Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3-tägiges Seminar mit Stefan Brönnle
vom 4. bis 6. Oktober 2019


Beschreibung:
Die Grosse Göttin ist nicht nur ein Urmythos der frühen Menschheitsgeschichte, sie ist ein existentes Prinzip des Lebens auf der Erde. In drei Aspekten führt sie uns durchs Leben: Als kosmische Kraft des geistigen Impulses (weisser Aspekt), als Macht der Kreativität, des Eros und der Fruchtbarkeit (roter Aspekt) und als Kraft des Wandels, des Loslassens und des Neubeginns (schwarzer Aspekt). Manche Orte verkörpern diese Prinzipien auf unvergleichliche Weise: Einer dieser wunderbaren Orte ist Altitona, der sagenumwobene Mont Sainte Odile.
Bekannt durch das Kloster der heiligen Odilia (oder Ottilie) reicht die Geschichte des Heiligen Berges zurück bis ins Megalithikum. Dolmen und Schalensteine zeugen von dieser langen Geschichte der Verehrung ebenso, wie die mythische, rund 11 km lange Heidenmauer, die heilige Quelle, der Tränenstein oder von Sagen durchtränkte Orte wie das Feenplateau oder den Menelstein.
Wir wollen in diesen Tagen gemeinsam die spirituelle Kraft des Berges entdecken. Auf zahlreichen Wanderungen wird der geomantischen Situation einzelner Orte nachgespürt. Mit Rute, Pendel oder durch angeleitete Wahrnehmung erfährt jeder Teilnehmer authentisch die Kraft des Ortes. So fügt sich das Bild zu einem übergeordneten Gesamtsystem, einem sogenannten Landschaftstempel.


Themen und Orte:

  • Die Topografie in der geomantischen Interpretation
  • St. Odile: Christliche Gestalt mit heidnischen Attributen
  • Die Heilige als lebendes Bild der Göttin
  • Odilia und die Lichtsymbolik
  • Die Kraft der heiligen Quelle
  • Michael und der Drache: Die Engelskapelle
  • Legende Arche – Mythos Sonnenbarke: Das Mysterium Menelstein
  • Die Kraft des geistigen Wassers
  • Inkarnationsprozesse des Geistes
  • Geheimnisse der Heidenmauer
  • Horizontale und vertikale geomantische Achsen
  • Kontakt zu geistigen Genien
  • Die Kraft der Göttin authentisch erleben
  • u.v.m.


Daten und Stundenplan:
Freitag, 4. Oktober: 9 bis 19 Uhr
Samstag, 5. Oktober: 9 bis 19 Uhr
Sonntag, 6. Oktober: 9 bis 16 Uhr

Ort: L‘Ermitage in Hohwald (Kurszentrum; www.ermitage-alsace.com).
Hohwald ist in der näheren Umgebung des Mont Sainte Odile. Für den täglichen Besuch des Mont Sainte Odile werden die Privatfahrzeuge mit Fahrgemeinschaften verwendet.

Anmeldeschluss: 13. September 2019

Kosten: Es stehen sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer zu Verfügung. Im Preis inbegriffen sind die Übernachtung, Frühstück und das Nachtessen. Die Küche ist vegetarisch geführt.
Mitglieder: EZ Fr. 640.–, DZ Fr. 580.–
Nichtmitglieder: EZ Fr. 680.–, DZ Fr. 620.–
Zahlbar nach der Anmeldebestätigung!

Anmeldung: Entweder über das Kontaktformular auf dieser Website oder per Mail an info@pendelbasel.ch oder mit dem Anmeldetalon im Flyer (PDF, 300 KB).

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie unsere AGB gelesen und akzeptiert haben.

 

Download:
Flyer mit Anmeldetalon (PDF, 300 KB)