Berichte

Radiästhesie- und Geomantieprojekt «Hippoltskirch und Lourdesgrotte Ferrette»

3. August 2020|

7. September 2019, Elsass. Von Tatjana Willaredt:  Der diesjährige Ausflug führte ins nahe Elsass an zwei kraftvolle Orte, die durch das Christentum eine starke Prägung erfahren haben. Das Ziel der Arbeit bestand darin, die Qualitäten der Orte radiäs [...]

Ältere Berichte

Werkschule Rothenburg

30. September bis 8. Oktober 2017, Rothenburg (LU):  Oft gibt es Objekte, die offenkundig existieren, aber mit mythischen Wesen in Beziehung gesetzt werden. Ein solches Objekt ist der Drachenstein von Rothenburg (LU), der heute im Naturmuseum Luzem z [...]

2. November 2017|

Dritte Begehung der Quelle Leumattbach

Bericht über die Drittbegehung am 10. September 2016, von Tatjana Fraya Willaredt: Die dritte Begehung der Leumattquelle in Pfeffingen stand ganz im Fokus einer Harmonisierung des Ortes. In diesem Zusammenhang wurden die vier wesentlichen Orte Quellm [...]

24. Oktober 2016|

Zweite Begehung der Quelle Leumattbach

Bericht über die Zweitbegehung am 18. Juni 2016,  von Tatjana Fraya Willaredt: Wir trafen uns am frühen Morgen zu einer zweiten Begehung der Leumattquelle in Pfeffingen mit einigen Aufgaben im Gepäck und wurden trotz Regenankündigung mit trockenem We [...]

15. August 2016|

Erste Begehung der Quelle Leumattbach in Pfeffingen

Bericht über die Erstbegehung am 30. April 2016, von Tatjana Fraya Willaredt: Bei angenehm kühlem und trockenem Wetter trafen wir uns in Pfeffingen gegenüber der Kirche und folgten der Strasse bis zum Einstieg auf den schmalen Waldpfad. Im Wald begeg [...]

17. Mai 2016|

Dritte Quellbegehung Wolschwiller

Bericht über die Drittbegehung am 26. September 2015:  Auf dem Weg zur Quelle wurden Gaben für die Quelle gesammelt und zur Begrüssung bei der Quelle niedergelegt. Nach einer Einstimmung im Quellbereich haben wir ein Räucherritual durchgeführt, das d [...]

13. Oktober 2015|

Zweite Quellbegehung Wolschwiller

Bericht über die Zweitbegehung am 27. Juni 2015:  1) Quelle Hat sich seit der letzten Begehung etwas verändert? Welches sind die verborgenen Aspekte der Quelle? Ergänzend zur 1. Begehung Gibt es einen Heilungsbedarf? 2) Kapelle / Einsiedelei / ehem. [...]

24. August 2015|

Erste Quellbegehung Wolschwiller

Bericht über die Erstbegehung am 25. April 2015:  Das Geomantieprojekt 2015 startete mit der 1. Begehung der Quelle bei Wolschwiller. Die insgesamt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bildeten 3 Gruppen, die nacheinander zu 3 vorgegebenen Orten gingen [...]

13. Mai 2015|

Workshop radiästhetische Phänomene

Bericht zum Workshop vom 29. und 30./ 31. August 2014:  Der diesjährige Workshop begann mit einer theoretischen Einführung Donnerstags abends im Leonhardsgymnasium in Basel. Nach Begrüssung und gegenseitiger Vorstellung der 14 Teilnehmer führte uns S [...]

17. September 2014|

Ortsheilung als Werkschule

Ein Bericht von Fabrice Müller/Stefan Isenschmid:  Eine zehntägige Werkschule in der französischen Haute Saon bildete den Abschluss der rund einjährigen Geomantie-Aufbau-Ausbildung in Mariastein (CH) bei Stefan Brönnle. Der Lehrgang wurde von der Ges [...]

20. Januar 2014|

Heilen durch das Herz

Vortrag von Ursula Gasparoli:  Der Vortrag über das Thema Quantenenergie gab für viele Teilnehmende Anlass zum Nachdenken. Denn wir alle stehen an der Schwelle einer Revolution – einer Revolution, die so verwegen und fundamental ist wie Einsteins Ent [...]

3. Februar 2011|

Der Einführungskurs

von und mit Stefan Isenschmid, Schulungsleiter und Präsident der Gesellschaft für Radiästhesie und Geobiologie Region Basel: Mit diesem Bericht möchte ich allen Interessierten einen vertieften Einblick ins Kursprogramm gewähren. Es umfasst Themen und [...]

19. Juli 2010|

Wittnauerhorn

Sie können den Bericht von der Exkursion vom 8. September 2007 als PDF herunterladen: Exkursion Wittnauerhorn (PDF, 3.5 MB) [...]

6. Mai 2008|

Herbstausflug Münsterhügel und Münster Basel

Bei leichtem Nieselregen treffen sich 36 Vereinsmitglieder im Restaurant Jsaak zum Herbstausflug mit dem Thema Basler Münster. Im Jsaak wurden wir von der Organisatorin Fay Isenschmid herzlich begrüsst und über den Tagesablauf informiert. Kurz vor 10 [...]

25. September 2004|
Nach oben