Lade Veranstaltungen

Einladung zum Vortrag

Datum: Dienstag, 15. Mai 2018
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Lindenberg 8, Basel
Referentin: Francesca Friciello Ballmer, www.momentum-med.ch
Kosten: Mitglieder gratis, Nichtmitglieder CHF 10.–

 

Über die Referentin:

Vortrag "Phytotherapie in der Naturmedizin": Francesca Friciello BallmerFrancesca Friciello Ballmer ist diplomierte Naturärztin TEN (Traditionelle Europäische Naturheilkunde) und Ayurveda-Spezialistin. Seit über 15 Jahren befasst sie sich mich mit der Naturheilkunde und der Psychologie. Nach langer Erfahrung in der Personalführung und im Begleiten von Kadern beschloss sie nach Indien zu reisen, wo sie Ayurveda kennenlernte. Kurz nach ihrer Rückkehr entschied sie sich, die Ausbildung zur Ayurveda-Spezialistin zu absolvieren. Parallel dazu absolvierte sie die Ausbildung zur Naturärztin. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich auch mit der buddhistischen und ayurvedischen Psychologie und hat in Indien und Deutschland mehrere Praktika absolviert, um das Gelernte zu vertiefen und eigene Erfahrungen zu sammeln. Heute verfolgt sie das Ziel, ihre positiven Erfahrungen in der Naturheilkunde zu vermitteln und mit allen Interessierten zu teilen. Nebst der Tätigkeit in ihrer eigenen Praxis ist sie auch für die Krebsliga beider Basel tätig.

 

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) in der Naturmedizin

Die Pflanzenheilkunde ist wohl die älteste medizinische Therapiemethode überhaupt, und auch heutzutage noch die weltweit gebräuchlichste Heilmethode – vor allem ausserhalb des westlichen Kulturkreises. Auch in unseren Breiten galt die Phytotherapie lange Zeit als wichtigste Heilkunst. Nachdem dieser Weg für viele Jahre verlassen wurde, erlebt die Pflanzenheilkunde in letzter Zeit wieder eine sanfte Renaissance.

Bei der Phytotherapie handelt es sich ganz allgemein um die Behandlung von Krankheiten mit pflanzlichen Arzneimitteln. Dabei erfolgt die therapeutische Anwendung von Pflanzen oder Pflanzenteilen (Blüten, Blätter, Samen, etc.) zumeist in Form von Tees oder als Arzneidroge (getrocknete Pflanzenteile). Bei der Phytotherapie im engeren Sinn, werden zusätzlich auch Arzneiformen wie Tinkturen, Tabletten, Dragees oder Kapseln eingesetzt, die Extrakte mit angereicherten Wirkstoffen aus Pflanzen enthalten.

Erfahren Sie in diesem Vortrag mehr über dieses interessante Thema.

Frau Friciello Ballmer und der Vorstand freuen sich auf zahlreiches Erscheinen. Gäste sind willkommen.

Ursula Gasparoli

 

Download
Flyer (PDF, 600 KB)