Ortsheilung als Werkschule

Ein Bericht von Fabrice Müller/Stefan Isenschmid: 

Eine zehntägige Werkschule in der französischen Haute Saon bildete den Abschluss der rund einjährigen Geomantie-Aufbau-Ausbildung in Mariastein (CH) bei Stefan Brönnle. Der Lehrgang wurde von der Gesellschaft für Radiästhesie und Geomantie Region Basel organisiert.

Download Bericht
(4.6 MB)

Von |2017-12-08T12:48:36+00:0020. Januar 2014|